Skip to content
Digital leadership

Exklusives 1:1 Coaching mit Pferd in München

Pferdegestütztes Coaching in München, dein Gamechanger für nachhaltige Führungskräfte Entwicklung. Das innovative Business Coaching mit Pferd.

Als Führungskraft in der IT sind Dir wahrscheinlich schon einige der folgenden Herausforderungen begegnet:

Und vermutlich hast Du schon so einiges dafür getan, um eine Lösung dafür zu finden. Du hast Trainings absolviert, Bücher gelesen, andere um Rat gefragt oder einfach selbst ausprobiert.

Du kennst die Theorie unterschiedlichster Führungsstile – autoritär, kooperativ, transformational, agil, situativ – und trotzdem hängst Du immer wieder an dem einen Punkt. Du bekommst diesen einfach nicht dauerhaft gelöst und damit keinen modernen Führungsstil in die Praxis umgesetzt.  

In dem Fall liegt der Grund selten im fehlenden Wissen, sondern in Mustern in Deiner Persönlichkeit, und die sind alleine meist nur schwer zu ändern.

Wenn das auch auf Dich zutrifft und du wirklich weiterkommen willst, dann ist mein exklusives, pferdegestütztes 1:1 Coaching genau das Richtige für Dich. 

Wissenschaftliche Studien zeigen, dass Pferde die Wirksamkeit und Nachhaltigkeit Deiner Persönlichkeitsentwicklung als WIRksame Führungskraft erhöhen.
 
Denn Du kannst ein Pferd mit 600kg zu nichts zwingen, was es nicht will.
Druck ist nicht zielführend - und auch gar nicht nötig. 

 
Genau wie bei Deinen Mitarbeitern.

Der Bewerbermarkt heute hat sich längst umgedreht. Was in der IT schon lange Fakt ist, ist inzwischen auch in vielen anderen Branchen angekommen:

Nicht der Mitarbeiter bewirbt sich beim Unternehmen, sondern das Unternehmen und die Führungskraft bei den Mitarbeitern.

Hat man endlich die richtigen Leute gefunden, gilt es, die Mitarbeiter auch zu halten - und zwar nicht nur für Dienst nach Vorschrift sondern auch für die nötige Extra-Meile.

Mit klassischen Command & Control Management Methoden wie Zuckerbrot und Peitsche und langfristigen Zielen sind hochqualifizierte Mitarbeiter schnell wieder weg. Denn moderne Mitarbeiter wollen sich selbst, ihre Ideen und Meinungen, mit einbringen. 

Laut Gallup machen 68% der Mitarbeiter nur Dienst nach Vorschrift, 15% haben sogar aufgrund von Defiziten der Führungskraft innerlich gekündigt. Je nach Studie liegt die Wechselbereitschaft bei bis zu 60%. Dagegen beugt emotionale Bindung der Fluktuation vor. Laut Statista ist für 56% der Mitarbeiter das Betriebsklima der wichtigste Faktor für Unternehmensbindung.

Eine große Herausforderung entsteht durch das heutzutage üblicherweise internationale bzw. interkulturelle Umfeld. Praktisch jedes größere Unternehmen hat weltweite Standorte, mit denen regelmäßig zusammengearbeitet wird. Besonders in der IT Branche ist es üblich, Softwareentwicklung ins Ausland zu verlagern.

Die Führung von Teams an anderen Standorten, in anderen Zeitzonen und/oder mit unterschiedlichen Kulturen sind zusätzliche Herausforderungen zu der sowieso schon hohen Arbeitsbelastung. Besonders die Kommunikation wird oft zur Hürde, denn viele Kulturen kommunizieren deutlich indirekter als wir Deutschen es im Allgemeinen tun, und remote geht zusätzlich viel verloren. Dadurch besteht ein hohes Risiko, entscheidende Informationen zu verpassen.

Andererseits kann die Diversität aber auch zum Wettbebwerbsvorteil werden, wenn man sie richtig nutzt.

Neben der Herausforderung durch unterschiedliche Kulturen gibt es in IT-Firmen sowie anderen technischen und wissenschaftlichen Branchen statistisch relevant überdurchschnittlich viele besonders introvertierte Mitarbeiter (bis hin zu autistischen Zügen).

Da ihnen Interaktionen mit anderen Menschen schwer fallen, ist es nur schwer zu erkennen, was sie wirklich denken und wie es ihnen geht. Teamarbeit fällt ihnen schwer und Konflikte sind praktisch vorprogrammiert.

Dann ist es für Dich als Führungskraft essentiell, die kleinsten Hinweise "zwischen den Zeilen", also in der Körpersprache und Mimik lesen zu können. Sonst verpasst du, dass sie schon "auf dem Sprung sind", dass sie vollkommen überlastet sind, ein Projekt nicht rechtzeitig fertig wird etc.

Arbeit gibt es in der IT immer mehr als genug, und alles muss am besten schon vorgestern erledigt sein. Die Zeiten, in denen man Slacktime für Innovatives hatte, sind längst vorbei. Ganz im Gegenteil: Die Tage, an denen Du und Dein Team pünktlich heimkommst, sind selten.

Dabei ändern sich sowohl die Ziele als auch die Technologien ständig. Man muss sich kontinuierlich bemühen, auf dem neuesten Stand zu sein und immer flexibel bleiben - obwohl man sowieso schon viel zu wenig Zeit hat.

Die ständige Unterbesetzung im Team verschlimmert die Situation zusätzlich.

Sowohl im Team als auch für die Führungskraft ist das Risiko für hohe Krankenstände bis hin zum Burn-Out hoch.

Als Führungskraft ist es praktisch unmöglich geworden, technologisch und mit allen Einzelheiten der Aufgaben mitzuhalten. Das macht Micro-Management, hundertprozentige Kontrolle und Entscheidungen im Alleingang unmöglich.

Eine unvergesslich (sogar) schöne Erfahrung. Ich habe viel über mich gelernt und Tools entdecken können, die mich lange begleiten werden.

Charlton Lay,

ConSol Software GmbH

Der Booster für Deine individuelle Challenge

- Beschleunige Deine persönliche Transformation und gewinne einen Vorsprung für Dich, Dein Team, Dein Unternehmen -

Mein Pferd als Verstärker

Auch wir Menschen haben ein "Betriebssystem" - bei gleichem Input laufen (unbewusst) immer wieder dieselben Automatismen ab. Die Routinen unserer bevorzugten Verhaltensmuster wird durch die Gesamtsumme unserer Erfahrungen geschrieben.
Pferde lesen in uns wie in einem offenen Buch. Nicht nur an der Oberfläche, sondern auch dahinter - auch wenn wir selbst uns schwer tun, den eigenen Code zu entschlüsseln. Komm auch Du mit meiner langjährigen Erfahrung und der Feinfühligkeit meines Pferdes blitzschnell auf den Grund Deines Themas.

Belastungen in Stärke verwandeln

Dein Tag könnte vermutlich 48h haben und Du würdest trotzdem nicht fertig werden. Das Arbeitspensum kann ich leider nicht für Dich ändern. Allerdings muss viel Arbeit nicht zwangsläufig viel Stress bedeuten, und andersrum kommt Stress nicht unbedingt von viel Arbeit.
Finde mit uns gemeinsam, was Dich antreibt, welche Deiner Erwartungen Dich unter Druck setzt. Entdecke, wann Stress entsteht, weil Überzeugungen und Werte von Dir und Deinem Umfeld im Konflikt sind. Verwandle mit diesem Wissen Deine Belastung in Stärke.

Den Weg freimachen

Hinter jeder Deiner Verhaltensweisen steckt eine positive Absicht. Selbst wenn Du sie noch nicht erkennst.
Wenn Du diese Absicht nicht berücksichtigst, dann wird sie zu Deinem Stolperstein, wenn Du ein immer wiederkehrendes Verhalten ändern willst.
Mach den Weg frei, Dein vorhandenes Können auch in diesen Situationen erfolgreich zu nutzen: Finde mit uns Deine positive Absicht und eine andere Möglichkeit diese zu erfüllen.
Erreiche nachhaltige Veränderung, damit Du in Zukunft alle ähnlichen Situationen erfolgreich meisterst.

Individuelle Lösung auf Dich zugeschnitten

Du und Dein Team seid einzigartig - genau wie Eure Herausforderungen.
Auch wenn Du es jetzt noch nicht siehst, weißt Du bereits alles, was Du zur Lösung wissen musst. Denn Du kennst Euer Gesamtsystem am Besten - alle Spieler, Challenges und Skills.
Deswegen kannst nur Du selbst die Lösung finden, die wirklich zu euch passt und euch dauerhaft vorwärts bringt.
Entdecke mit mir und meinem Pferd alle relevanten Puzzleteile, baue die für euch beste Lösung und entwickle Deine ersten Schritte zur Umsetzung.

Mitarbeiterschwund verringern

Die einen gewinnen Macht, die anderen Menschen.
In Zeiten beständigen Mangels an hochqualifizierten Mitarbeitern, die sich selbst einbringen wollen, ist es wichtiger, Menschen zu gewinnen.
Aber weißt Du wirklich, wie Dein Team Dich wahrnimmt?
Erkenne durch das wertneutrale Feedback meines Pferdes, ob Dein Denken, Fühlen und Handeln kongruent sind. Ob Deine natürliche Autorität glaubwürdig ist oder Du auf Dominanz zurückgreifen musst. Werde zu einer Führungskraft, bei der das Team gerne bleibt.

Pferdegestütztes Coaching mit der AHAA Methode

- Mein Pferd als Spiegel Deiner Führung -

Immer wiederkehrende Muster erkennen und durchbrechen – das erfordert oft einen Anstoß von außen. Im pferdegestützten Coaching ermögliche ich Dir mit der AHAA-Methode, Deine eigene Führungspersönlichkeit effektiv neu zu entdecken. 

Zu Beginn finden wir heraus, was Dir zur WIRksamkeit und Souveränität in Deiner Führungsrolle – und im Umgang mit anderen Menschen – fehlt. Was hindert Dich? Was bremst Dich aus? Und weil wir mehr tun, als nur theoretisch zu analysieren, gehen wir direkt im Anschluss in die Praxis.

Du triffst auf Deinen Körpersprachenverstärker – mein Pferd. Es spiegelt Dir instinktiv wider, was Dir selbst nicht bewusst ist, aber unterschwellig ständig wirkt. Ich garantiere Dir einen AHAA – Moment, der Dein Leben verändern wird: den Ursprung Deines gefühlten Stillstandes. 

Auch Du selbst beginnst, auf die Körpersprache Deines Gegenüber zu achten und daraus Schlüsse zu ziehen. Du entdeckst welche Mittel Dir zur Verfügung stehen, wenn Du nicht auf Command & Control zurückgreifen kannst – denn 600kg lassen sich nicht zwingen. 

Vielleicht kommt Dir folgendes Szenario bekannt vor: 

Pferdegestütztes Coaching nach der AHAA Methode

Das Coaching beginnt mit einer tiefgreifenden Analyse: Was ist Dein drängendstes Problem? Was hält Dich zurück? Aber auch: Wo liegt Dein größtes Potential zur Veränderung und Entwicklung? Neben Deiner Selbsteinschätzung und den Ergebnissen aus einem Analyse-Tool erhältst Du im Gespräch bereits wertvolles Feedback von mir als Coach.

Im nächsten Schritt gehen wir mit Dir ins praktische Tun: Ich stelle dir eine Aufgabe, die Du mit meinem professionell trainierten Pferd durchführst. Mit Hilfe des Pferdes spiegle ich als Coach Dir innerhalb kürzester Zeit, wo Dein Hemmnis liegt. Der Moment, der alles ändert!

Mit gezielten Fragen helfe ich Dir, Dein Aha-Erlebnis auf Deinen Alltag bzw. in den Kontext Deines Problems zu transferieren. Wo kannst Du ansetzen? Wie kannst Du Dein Hemmnis wirkungsvoll auflösen? Gemeinsam schäle ich mit Dir in der Reflexion den Problemkern heraus und vermittle Dir neue Impulse.

Die theoretisch erarbeitete Lösung testest Du praktisch am Pferd. Du siehst, wie anders Du wirken und agieren kannst. Diese Erfahrung verankern und festigen wir mit mehreren Hilfe-Tools. Du kehrst mit einem klaren Aktionsplan nach Hause zurück, den Du im Alltag erfolgreich anwenden und umsetzen kannst.

Dein Mitarbeiter soll bis zum Ende des Sprints ein neues Feature liefern. Mit eifrigem Nicken bestätigt er, das ist alles kein Problem. Guess What – am Ende des Sprints ist das Feature doch nicht fertig, geschweige denn getestet und released. Besonders Teammitglieder aus stark hierarchischen Kulturen, würden niemals zum Chef „Nein“ sagen. Auch bei stark introvertierten Personen wird es oft schwierig, die eigentliche Botschaft zu erkennen.

Um so eine Situation in Zukunft zu vermeiden, suchst Du das Gespräch und es eskaliert. Am Schluß bist Du enttäuscht, Dein Chef wütend und der Mitarbeiter hat die Schnauze voll – und sucht sich Worst Case sogar einen neuen Job.

Stell Dir vor Du würdest stattdessen im Moment des Nicken schon merken, dass Dein Mitarbeiter nicht überzeugt ist, den Termin halten zu können und dadurch schon früh umplanen. Oder rechtzeitig die Unzufriedenheit spüren und einen Ausgleich für die nötigen Überstunden anbieten. Dann würdest Du Deinen Mitarbeiter behalten und Deinen Chef zufriedenstellen.

Pferdegestütztes Coaching München

Bitte melde Dich nicht, wenn Du

Das erwartet Dich

- Es wird auf alle Fälle spannend. Versprochen! -

Führungskräfte Coaching mit Pferden

Häufige Fragen

- Noch Fragen? Hier findest Du die Antworten -

Pferdegestütztes Coaching ist eine zeitlich begrenzte, individuelle Unterstützung und Begleitung von Menschen, damit diese selbst Lösungen für ihr konkretes Anliegen finden bzw. entwickeln („Hilfe zur Selbsthilfe“). Dabei wird sowohl der berufliche als auch der familiäre Rahmen – das persönliche Gesamtsystem des Coachees – betrachtet. Ein pferdegestützter Coach mit systemischen Hintergrund arbeitet neutral, objektiv, ressourcen- bzw. lösungsorientiert und respektiert die Selbstbestimmtheit des Klienten. Dabei setzt der Coach den Veränderungswillen und die Eigeninitiative des Klienten voraus.

Gutes Coaching setzt eine fundierte Ausbildung des Coaches voraus, denn es basiert auf erprobten Methoden und Kompetenzen zur zielgerichteten Prozessbearbeitung für den Coachee. Dabei spielt die Selbstreflexion und die Eigenmotivation des Coachees eine wichtige Rolle. Weiterhin gehören dazu Perspektivenwechsel und das Herausarbeiten von Handlungsalternativen, um den Lösungsweg zu begleiten. Durch das bewusste Führen in die Emotionen werden die meist bereits vorhandenen Denkmuster durchbrochen.

Ein ausgebildeter Coach respektiert auch immer die Ethikrichtlinien des Berufstandes, insbesondere die Verschwiegenheit.

Auf alle Fälle!

Wissenschaftliche Studien beweisen die höhere Effektivität und Nachhaltigkeit von Persönlichkeitsentwicklung durch pferdegestütztes Coaching.

Zumindest wenn der Coach eine solide Ausbildung sowohl im „klassischen“ Coaching als auch eine Ausbildung in pferdegestützten Methoden hat.
Daher solltest Du bei pferdegestütztem Coaching noch mehr als sonst auf die Kompetenz und die Erfahrung des Coach achten. Denn es gibt leider gerade unter den Coaches mit Pferd einige, die schnell mit ihrem Hobby Geld verdienen möchten und nicht mehr als einen drei-Tages Crashkurs ohne jegliche Praxis vorweisen können.

Die zahlreichen Studien zur Wirksamkeit kannst Du gerne selbst nachlesen, zum Beispiel bei Prof. Dr. Kathrin Schütz.

Nein musst Du nicht.

Insbesondere musst Du nicht reiten können, denn wir bleiben am Boden. Du bekommst von mir das Pferd vorbereitet in die Hand und musst es einfach „nur“ führen. Das wenige, was du für den Umgang mit Pferd im Rahmen des Coaching wissen musst, habe ich Dir schnell erklärt.

Im pferdegestützten Coaching ist das Pferd immer dabei. Während Du mir von Deinem Thema und Ziel erzählst gehen wir entweder gemeinsam „spazieren“ oder das Pferd steht einfach daneben.

Dabei beobachte ich genau die Reaktion des Pferdes und kann so besser zwischen den Zeilen lesen. Gerne arbeite ich dabei auch mit Video, damit Du Dich nicht auf mein Wort verlassen musst, sondern auch selbst die Reaktionen sehen kannst.

Ist dein Ziel klar definiert, beginnt die eigentliche „Arbeit“, bei der du kleinere Aufgaben, wie zum Beispiel einen Parcours mit dem Pferd bewältigst.

Wie in jedem ordentlichen Coaching enden wir mit einer Reflexion dessen, was Du erfahren hast. Daraus entwicklen wir Deine ersten Schritte, damit Du Deine Erkenntnisse auch in den Alltag umsetzen kannst.

Für ein erfolgreiches Coaching ist die Chemie zwischen Coach und Klient entscheidend. Daher biete ich Dir als Privatkunde immer ein unverbindlichen Discovery Call über Zoom an, bei dem Du mich und meine Arbeitsweise erleben kannst, während wir über Dein Anliegen und Ziel sprechen. Dabei kann ich auch abschätzen, wie umfangreich das Thema wird und ob Coaching bei mir zu Dir passt. Ich beantworte dabei auch alle eventuellen Fragen über den Coachingprozess. Üblicherweise dauert dieses Gespräch 30-45min.

Im Anschluss erhältst Du von mir ein Angebot über den zu erwartenden Leistungsumfang zusammen mit den Vertragsbedingungen.

Für Dich als Firmenkunde biete ich sowohl Einzelcoachings als auch Rahmenverträge an. Sprich mich auf Deine Wünsche direkt an. Nach einem persönlichen Gespräch erstelle ich gerne ein individuelles, massgeschneidertes Angebot.

Coaching ist für jeden geeignet, der sich verändern möchte. Der offen dafür ist, etwas neues auszuprobieren und aus seiner Komfortzone zu kommen – aber alleine immer wieder am selben Punkt hängen bleibt.

Voraussetzung ist, dass Du bereit bist auch selbst aktiv zu werden. Denn ich präsentiere Dir keine fertige Lösung. 

Coaching im Allgemeinen ist nicht geeignet, wenn es sich um psychopathologische Themen handelt, wie zum Beispiel Zwangsstörungen oder Depressionen. Allerdings kann hier begleitend gearbeitet werden, um andere Themen im Alltag zu lösen und insgesamt die Belastung senken.

Coaching ist auch dann nicht geeignet, wenn Du eine fertige Lösung erwartest. Ein Coach hilft Dir Deine eigene Lösung zu finden – im Gegensatz zu einer Beratung oder Weiterbildung beim Trainer.

Pferdegestütztes Coaching im speziellen ist nicht geeignet, wenn Du allergisch reagierst oder eine echte Pferdephobie hast. Ein gesunder Respekt vor Pferden ist dagegen kein Hindernis. In dem Fall können wir auch gerne klassisch systemisch in meinen Räumen in der Einsteinstraße starten.

Die einzige Vorbereitung, die Du brauchst, ist wetterfeste Kleidung und stabiles Schuhwerk.

Ansonsten musst Du nur Dich und Dein Thema mitbringen.

Der Discovery Call ist für dich kostenlos (aber nicht umsonst). 

Ansonsten entscheiden wir gemeinsam, wieviele Treffen sinnvoll sind. Solltest Du doch nach dem ersten Termin feststellen, dass pferdegestütztes Coaching nicht zu dir passt, kannst Du bis zu 48h vor dem nächsten Termin absagen. 

Deine Investition ist abhängig von Deinem Thema bzw. ob du eine längerfristige Begleitung wünscht, zum Beispiel beim Antritt einer Führungsrolle.

Ein klar umgrenztes Thema ist üblicherweise in 3-5 Terminen von ca. 1,5-2h abschließend behandelt. Nach unserem Discovery Call kann ich dir ein passendes Angebot für ein Coaching mit mir und 600kg geballter Horsepower machen.

Persönlichkeits- und Führungskräfteentwicklung für Firmen:
pro Stunde EUR 219,00 (zzgl. MwSt.)

Für individuelle Rahmenverträge sprich mich bitte direkt an.

Individuelles Einzelcoaching für Selbstzahler:
pro Stunde EUR 179,00 (zzgl. MwSt.) (Persönlichkeits- und Führungskraftentwicklung)

Für eine individuelle Lösung zur Langzeitbegleitung sprich mich bitte direkt an.

Für mein Herzensthema – Begleitung von Personen, deren Umfeld schwere Schicksalsschläge erlebt hat – biete ich bei Bedarf einen speziellen reduzierten Stundensatz. Frag einfach nach.

Bitte hab Verständnis, dass ich für Termine, die weniger als 48h vorher abgesagt werden, das volle Stundenhonorar berechnen muss.